AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Alle Bälle werden ohne Bohrung (ohne Löcher) verkauft und verschickt.

§ 1 Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen, die zwischen Bowling Paradies GmbH und dem Besteller entstehen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eventuelle abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Bowling Paradies GmbH nicht an, ausgenommen Bowling Paradies GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Der Besteller gibt mit seiner Bestellung ein rechtsverbindliches Angebot auf Vertragsschluss an Bowling Paradies GmbH ab. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass Bowling Paradies GmbH das Angebot des Bestellers durch den Versand der Ware bzw. durch ausdrückliche Annahmeerklärung gegenüber dem Besteller annimmt. Die automatische Bestätigungs-Email nach Bestellung an den Besteller stellt keine Annahmeerklärung dar. Diese bestätigt lediglich, dass Bowling Paradies GmbH das Angebot des Bestellers erhalten hat. Der Vertragstext wird gespeichert. Der Besteller kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bowling Paradies GmbH jederzeit einsehen und herunterladen.

§ 5 Gewährleistung/ Mängelhaftung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. Die Gewährleistungsansprüche des Bestellers sind zunächst auf Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) beschränkt. Bei gebrauchten Waren beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr.
Mängelansprüche des Kunden setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Zur Überprüfung der erhobenen Mängelrügen ist der Käufer verpflichtet, Bowling Paradies GmbH die Kaufsache zur Verfügung zu stellen. Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Bowling Paradies GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Bowling Paradies GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Bowling Paradies GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
Jegliche Schadens- Ersatzansprüche, die, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, unmittelbar oder mittelbar im Zusammenhang mit der Bestellung, Lieferung oder Verwendung der Produkte der Firma Bowling Paradies GmbH entstehen können, sind ausgeschlossen.
Ansprüche wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft können nur geltend gemacht werden, wenn im Einzelfall eine bestimmte Eigenschaft ausdrücklich schriftlich zugesichert worden ist.
Die Fotos, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht notwendigerweise den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen nur der Veranschaulichung. Abweichungen von Farben/Farbverläufen sind daher möglich und stellen keine Mängel dar.
Im Falle der Nachbesserung tritt keine Verlängerung der Gewährleistungs-Frist ein.

§ 6 Gesamthaftung
Schadensersatzansprüche jedweder Art gegen die Firma Bowling Paradies GmbH beschränken sich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Firma Bowling Paradies GmbH.
Bei unsachgemäßem Gebrauch der von uns gelieferten Waren durch den Käufer wird eine Haftung ausgeschlossen.
Eine Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 7 Rücksendekosten im Fall eines Widerrufs
Für den Fall der Ausübung des für Verbraucher geltenden gesetzlichen Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen wird vereinbart, dass der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt der Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt Bowling Paradies GmbH die Kosten der Rücksendung.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Bowling Paradies GmbH

§ 10 Anwendbares Recht
Dem gesamten Rechtsverhältnis zwischen dem Besteller und Bowling Paradies GmbH liegt ausschließlich deutsches Recht zugrunde.

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Hinweis Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.